Kita
Unsere Seminarangebote

Eltern und Team in der inklusiven Pädagogik - ein stabiles Netzwerk schaffen

(Für 2025 geänderter Titel, aber gleiche Inhalte)

Seminar Daten

Seminarnummer
Mü-Ki 25-IN5

Seminarbeginn/-ende
von 28.01.2025 bis 28.01.2025

Dauer, Umfang

8 Unterrichtseinheiten (UE)

Seminarzeiten

09:00 - 16:15 Uhr

Referent

Claudia Heinrich

Kita-Fachreferentin, langjährige Erzieherin und Kita-Leiterin, Personal- und Business-Coach, Supervisorin (DGSv)

Ort

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. im Sirius-Business-Park Neuaubing Gebäude 204

Brunhamstr. 21
81249 München

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen

Kosten

189,- €, inkl. Seminarunterlagen und Imbiss/Getränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung, anrechenbar für Modul INK 1 des Zertifikats-Lehrgangs Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik (Modulform) und für Modul HO 4 des Zertifikats-Lehrgangs Qualifizierte*r Schulkind- und Hortpädagoge*in (mehr Infos und Verlinkungen unter: Anmerkungen)

Beschreibung

Eine inklusive Willkommenskultur in der Einrichtung braucht eine starke Crew, die sich auf den Weg zu einem inklusiven Miteinander begibt. Das gelingt, wenn Eltern, Team, Träger und ein stabiles Netzwerk gemeinsam im Boot sitzen.

Das Seminar richtet seinen Blick auf Eltern als aktive Mitgestalter von inklusiven Konzepten. Dabei spielen die Erfahrungen der Eltern als Experten auf Augenhöhe eine bedeutsame Rolle. Sie erfahren, wie wichtig es ist, Belastungen, Barrieren und die Ressourcen der Familien zu erkennen und damit vorurteilsbewusst umzugehen.

Ein wertschätzender Inklusionsprozess entsteht, wenn Ängste, Unsicherheiten und Widerstände der Eltern in einer vertrauensvollen und stabilisierenden Gesprächsatmosphäre eingebunden werden. Im Seminar erweitern Sie Ihr Repertoire für diese unterstützenden Klärungsgespräche.

Eine inklusive Einrichtung lebt von der Einbeziehung der gesamten Team-Crew, denn gemeinsam halten Sie das Boot auf Kurs. Sie beleuchten die Bedeutung des Teams in mehreren Dimensionen.

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:

  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im Fokus von Heterogenität beleuchten

  • Gesprächs-Leitfaden für sensible Elterngespräche entwickeln

  • Spezifische inklusive Potenziale der Einrichtung erkennen und nutzen

  • Hilfreiche Rahmenbedingungen für Inklusion entwickeln

  • Ziele, Methoden und Prozesse in der inklusiven Teamentwicklung herausarbeiten

  • Aktive und kooperative Netzwerkarbeit mit Eltern/Team/Träger und Fachdiensten gestalten

Anmerkungen

Das Seminar ist anrechenbar für Modul INK 1 des modularen Zertifikats-LehrgangsFACHKRAFT FÜR INKLUSIONS- UND INTEGRATIONSPÄDAGOGIK und für Modul HO 4 des Zertifikats-Lehrgangs QULIFIZIERTE*R SCHULKIND- UND HORTPÄDAGOG*IN.

Ausführliche Infos zum jeweiligen Lehrgang und zu weiteren geeigneten Seminaren für die Zertifizierung finden Sie sowohl in der Infobroschüre zum Download, wenn Sie hier auf den Link des jeweiligen Lehrgangs klicken, als auch online in unserem Lehrgangs-Webportal. Gerne senden wir Ihnen die Infobroschüre und die aktuelle Seminarlisteauf Anfrage zu.

Zur Buchung
Drucken

Kontakt

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. im Sirius-Business-Park Neuaubing

Gebäude 204

Brunhamstr. 21

81249 München

Tel.: +49 (0)89 4132936-0

fbwb-muenchen@hwa-online.de

> Zurück zur Übersicht