Aktuelles

Neuigkeiten und interessante Informationen aus der Hans-Weinberger-Akademie

In Trauer nehmen wir Abschied von unserem sehr geschätzten Mitarbeiter und Kollegen

Wir trauern um unseren Mitarbeiter Herrn Dietmar Lorenz, der im Alter von 59 Jahren nach langer schwerer Krankheit am Samstag, den 02.07.2022 verstorben ist.

Dietmar Lorenz

Wir können es noch gar nicht fassen, hat Dietmar Lorenz doch bisher jede Hürde seiner Krankheit mit Mut, Kraft und Zuversicht genommen.

Dietmar Lorenz ist auf ganz verschiedenen Ebenen wichtig für die Hans-Weinberger-Akademie der AWO e. V. und steht für die Kultur und die Ziele unserer Akademien. Er verkörperte unser Bildungsverständnis: Dietmar Lorenz hat an der HWA seine Ausbildung zur Altenpflege gemacht und danach in unserer Fort- und Weiterbildung die Lehrerausbildung absolviert. So gerüstet ist er weiter die Karriereleiter hochgeklettert und hat mit Petra Lietzau-Klein, die ganz zu Beginn seine Lehrerin war, zusammen die Pflegeschule in Fürth geleitet. Auch in Eichstätt ist er in die Schulleitung gegangen und das, obwohl er damals schon mit seiner Gesundheit zu ringen hatte.

Sukzessive haben Dietmar Lorenz, das Kollegium und der Vorstand sein Aufgabenprofil seinem gesundheitlichen Status angepasst. Bis zur letzten Phase seiner Krankheit hat Dietmar Lorenz in Fürth die Praxiseinsatzplanung koordiniert und seine vielen Kontakte und sein Netzwerk genutzt.

Eine HWA ohne Dietmar Lorenz ist schwer vorstellbar. Er war einfach immer da und immer im Guten und immer voller Hilfsbereitschaft und mit vollem Einsatz, für seine Familie, wie für unsere Akademie. Wir sind dankbar für die Zeit, die wir miteinander hatten; er fehlt uns sehr! 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand, das Führungskräfte-Team und das Kollegium der Hans-Weinberger-Akademie der AWO e. V.