Ein Beruf mit Zukunft!

    Berufswahlentscheidungen sind nicht immer leicht. Wo kann ich meine Stärken am Besten einbringen? Welche Perspektiven bietet mir mein Ausbildungsberuf? Kommt er meinen Fähigkeiten und Vorlieben entgegen?

    Wer eine sinngebende Aufgabe mit Zukunftsperspektive sucht, ist in der Altenpflege genau richtig. Kaum ein Dienstleistungsbereich hat die letzten Jahre einen solchen Zuwachs an Mitarbeiter/-innen erfahren wie die Altenpflege. Innerhalb von 10 Jahren hat sich die Zahl nahezu verdoppelt. Die Gründe dafür sind vielfältig, vor allem aber spielen die demografische Entwicklung und die zunehmende Professionalität der Pflege eine große Rolle. Familienverbände verändern sich zusehends, die Pflege von Eltern und Großeltern kann oftmals nicht mehr von Familienmitgliedern übernommen werden. Aber auch die Senioren möchten heute auch im hohen Alter ein selbstbestimmtes Leben führen und ihr Rentendasein selbst gestalten.

    Ausbildung

    Das verändert auch die Anforderungen an Pflege und Betreuung alter Menschen, die Ausbildung passt sich diesen Bedarfen kontinuierlich an. Das macht eine Berufstätigkeit in der Altenpflege so anspruchsvoll, vielfältig und abwechslungsreich.

    Meist können unsere Absolventen/-innen unter verschiedenen Jobangeboten nach der Ausbildung wählen und schnell Karriere machen.

    Weiterbildung

    Die Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind umfangreich und interessant. Die Auswahl reicht von der Qualifizierung zum Praxisanleiter bis hin zur Einrichtungsleitung, die Dauer kann von einigen Monaten bis zu 3 Jahren dauern und wird meist berufsbegleitend angeboten. Viele sind gesetzlich geregelt und schließen mit einer staatlich anerkannten Prüfung ab. Wenn Sie sich über unsere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren möchten, klicken Sie hier.

    Gerne erstellen wir Ihnen auch Inhouse-Angebote, ganz auf Ihre Bedarfe zugeschnitten.

    Studium

    In der Pflege steht auch der Weg einer akademischen Karriere offen. Mittlerweile auch für Interessenten ohne Hochschulreife. Ob dual oder nach der Ausbildung: Ein Studium in der Pflege bringt Sie auf Augenhöhe mit anderen akademischen Berufen im pflegerischen, administrativen und  medizinischem Bereich. Mehr zu den Studiengängen finden Sie hier.

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN
    Jetzt als Azubi zur Altenpflegekraft bewerben!