Tulpen aus Amsterdam im Pflegeheim

    Schüler*innen aus dem Pflegefachhelferkurs unserer Berufsfachschule in Aschaffenburg  bereiteten am 12, März 2018 für die Bewohner*innen im Bernhard-Junker-Haus in Aschaffenburg ein Frühlingsfest vor.
    Auch wenn draußen der Frühling auf sich warten lässt, die Dekoration brachte zu mindestens die Freude auf die schönste Jahreszeit in das AWO Seniorenheim bringen. Bei Kaffee und Kuchen (lecker belegt mit Pfirsichen, Ananas und Kirsche – ganz old school aus der Dose?) und einer selbstgemachten Bowle (ohne Alkohol versteht sich), nahmen Schüler*innen und die Senior*innen Platz an der hübsch mit Bildern und Tulpen geschmückten Tafel. Und dabei ging es hoch her: Gemeinsam wurden alte Lieder geschmettert, die die Bewohner*innen noch textgenau wiedergeben konnten, ein Frühlingsquiz regte die grauen Zellen an und es wurden schöne Gedichte vorgetragen.


    „Ich weiß nicht, wer mehr Spaß hatte, unsere Schüler*innen oder die Bewohner*innen des Bernhard-Junker-Hauses“, weiß Lehrkraft Sabine Frühwacht, die die Aktion initiiert hat, zu berichten. Eine Seniorin schwärmte, dass sie Lieder mitgesungen habe, die sie schon lange nicht mehr gehört habe und „mein Lieblingslied war auch dabei“. Ein Schüler brachte es auf den Punkt: „Ich bin einfach nur glücklich“, ist das strahlende Resümee.


    Zum Abschied durfte die Aufforderung nicht fehlen, doch bald mal wieder zu kommen. Was unsere Schüler*innen ganz sicher gerne tun werden.
    Danke Sabine Frühwacht und ihren Schüler*innen für das tolle Engagement, das vielen wunderbaren Menschen das Herz mit Freude erfüllt hat. Weiter so!

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN
    Jetzt als Azubi zur Altenpflegekraft bewerben!