Ramma damma in Aschaffenburg

    Im Grundkurs steht bei der Physiotherapieausbildung das Fach „Hygiene“ auf dem Lehrplan. Um es praktisch greifbarer zu machen, kontrollieren die Schüler*innen im ersten Jahr ihre Unterrichts- und Versorgungsräume auf Sauberkeit, Vollständigkeit und Hygiene. Auch zur Vorbereitung auf eine zukünftig mögliche Selbständigkeit sollen die Schüler*innen einen Blick dafür bekommen, wo sich problematische Ecken und Kanten verstecken, ob alle Exponate noch vollständig sind und ob die Praxis Schadstellen aufweist, die hygienisch bedenklich sein könnten. Und bei der Gelegenheit wird auch gleich Hand angelegt, sauber und Inventur gemacht, damit auch die nachfolgenden Kurse wieder mit wertvollen und vollständigen Arbeitsmaterialien üben können. 

    Selbst Übungsskelett „Otto“ wird ganz genau inspiziert, so ein kleiner Handknochen kann im Laufe eines Jahres schon mal „verschütt“ gehen :-)

    Alina Klein und ihre Kommilitonen nehmen es auf jeden Fall humorvoll. Den die Küche für die Schüler*innen liegt in deren Verantwortung.

    Wer gut arbeitet, muss auch gut essen: Zur Belohnung gibt es für alle Pizza auf´s Haus. 

     

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN
    Jetzt als Azubi zur Altenpflegekraft bewerben!