Hans-Weinberger-Akadmie Facebookseite
Hans-Weinberger-Akadmie Instagramseite

    Mobilisation mit Hilfsmitteln

    Muhammed B. in der Rolle des Patienten und Jamin S. in der Rolle der Pflegekraft.

    Pflegefachkräfte und Pflegefachhelfer*innen werden täglich mit den verschiedensten Aufgaben konfrontiert. Die fachliche Kompetenz in pflegerischen und medizinischen Fragen erwerben sie während ihrer Ausbildung. Um Pflegebedürftigen helfen zu können, müssen sich Pflegekräfte auch in deren Situationen hineinversetzen können.

    Unseren Schüler*innen aus dem ersten Ausbildungsjahr der generalistischen Pflegeausbildung in München wurde im Rahmen des Unterrichts zum Thema „Mobilisation“ erst theoretische Grundlagen der Mobilisation vermittelt und dann gemeinsam der Umgang mit diversen Hilfsmitteln besprochen. Im Anschluss konnten die Schüler*innen das Erlernte gleich umsetzen, oder auch selbst spüren wie es ist ein*e „Patient*in oder ein*e Bewohner*in in einem Pflegeheim“ zu sein. Sie übten das Gehen an Unterarmstützen (Krücken), das Gehen am Rollator und das Fahren mit dem Rollstuhl – inklusive Stufen hoch und runter. Jede*r Schüler*in hat dabei einmal die Rolle der Pflegekraft und einmal die Rolle der Patient*in übernommen.

    Während der Übungen konnten die Schüler*innen ein Gespür dafür entwickeln, welchen Hindernisse im Bereich "Mobilität" viele Patient*innen gegenüberstehen und wie sie als Pflegekräfte unterstützen können. Zusätzlich konnte die Klasse noch die letzten warmen Herbsttage des Jahres genießen.

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN