Hans-Weinberger-Akadmie Facebookseite
Hans-Weinberger-Akadmie Instagramseite

    Erste Schnelltests an unseren Aschaffenburger Schulen

    Die Schnelltest-Kits liegen mit genauer Anweisung an jedem Schul- oder Arbeitsplatz parat

    Die ersten Schüler*innen und Lehrkräfte unserer Pflegeschulen in Aschaffenburg, die wieder im Wechselunterricht anwesend sind, haben sich den ministerial vorgeschriebenen Corona-Schnelltests unterzogen. Gut vorbereitet durch Pflegelehrer Michael Roloff wussten sie gut Bescheid, was auf sie zukommt und lernten auch gleich den medizinisch-pflegerischen Hintergrund kennen. Die Tests werden von zwei Personen ausgewertet, für den Fall einer positiven Reaktion ist ein genau zu beschreitender Ablauf definiert. Dieser wurde im Vorfeld eng mit dem Aschaffenburger Gesundheitsamt abgestimmt. Die ersten Tests waren auf zum Glück schon mal alle negativ.  Die Berufsfachschule für Physiotherapie startet in der kommenden Woche mit den Tests.

    Die regelmäßig durchgeführten Antigen-Schnelltests basieren auf dem qualitativen Nachweis des Corona Virus in Schleimhautproben aus der Nase. Der Vorteil: Sie liefern schnelle und zuverlässige Testergebnisse innerhalb von 15 Minuten und gelten als angenehmer als die sog. PCR-Tests, bei denen Proben weit hinten im Rachen und der Nase entnommen werden müssen.  Die Schnelltests können durch die einfache Handhabung und die schnellen Ergebnisse Infektionsgeschehen aufdecken, die dann durch einen PCR-Test verifiziert oder im besten Fall ausgeschlossen werden können. Das Ziel: Eine Infektion schnell feststellen, um anschließend die Erkrankten zu isolieren und zu behandeln. Dies hilft auch, die Virusausbreitung möglichst schnell einzudämmen. Bei unseren Pflegeschüler*innen besonders wichtig, denn sie schützen dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Bewohner*innen in Pflegeinrichtungen. Ganz wichtig: Die Tests sind freiwillig, sie werden jedoch von unseren Schüler*innen und Lehrenden mit hohem Zuspruch angenommen. Weiterhin gilt an der Schule natürlich unser detailliertes Hygienekonzept mit den bekannten AHA-L-Regeln auf dem gesamten Schulgelände.

    Unser Dank gilt auch unseren Schüler*innen und Lehrkräften, die sich durch ein hohes Verantwortungsbewusstsein auszeichnen. Und gelernt haben sie dabei auch gleich noch etwas.

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN