Die HWA informiert: Staatsregierung verspricht Abschaffung des Schulgeldes für die Ausbildung Physiotherapie!

    In einer Pressemitteilung zur Sitzung der bayerischen Staatsregierung vom 18.09.2018 kündigte Ministerpräsident Markus Söder überraschend die Abschaffung des Schulgelds für die Ausbildung Physiotherapie in Bayern bereits zum Schulhalbjahr 2018/19 an. Die Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. begrüßt dieses Vorhaben sehr. Die Abschaffung wäre für uns nicht nur ein Zeichen der Wertschätzung für die Gesundheitsfachberufe sondern auch ein dringend erforderliches Signal zur Stärkung des Fachkraftnachwuchs im Mangelberuf Physiotherapie.

    Wie alle anderen Schulträger auch, sind wir jedoch nicht an die Absichtserklärungen der Staatsregierung sondern an die vom Landtag verabschiedeten Gesetze und die dazu erlassenen Rechtsverordnungen gebunden. Wir hoffen, dass die von der Politik versprochene Abschaffung des Schulgelds für die Ausbildung Physiotherapie nach der Wahl zügig im Gesetzgebungsverfahren umgesetzt wird, so dass sie rechtzeitig im Februar in Kraft treten kann. Sobald dies geschehen ist, werden wir die neue Rechtslage umgehend auch in unserem Bereich umsetzen. Einstweilen sind wir jedoch darauf angewiesen, Schulgeld gemäß der unverändert geltenden Gesetzeslage zu erheben. Sobald uns weitere Informationen zum angekündigten Gesetzgebungsverfahren vorliegen, werden wir Sie informieren.

    Unterzeichnet
    Vorstand der HWA

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN