Pflegetalk Aschaffenburg 2017 - Sichern Sie sich die Teilnahme!

    Die Initiative "Pflegebündnis Untermain", in dem sich alle relevanten Träger von Pflege- und Bildungseinrichtungen der Region Untermain in einem Netzwerk zusammengefunden haben und regelmäßig die Interessen für gute Pflege vorantreiben, veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Pflegetalk, der Fachkräften und Interessenten aus der Öffentlichkeit zugänglich ist. Zum Thema Pflege hat Wert – Vielfalt der Pflegeberufe erwartet die Gäste interessante Vorträge von Professor Thomas Busse von der Hochschule Frankfurt, Mona Frommelt, Vorstandsvorsitzende der Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., Christoph Hauke, Geschäftsführer der Agentur Experte für Führung 4.0 und Arbeitgeber-Attraktivität und Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Die hochkarätigen Redner stellen sich im Anschluss in einer Podiumsdiskussion den Fragen der anwesenden Plenumsgäste.
    Begleitend finden die Teilnehmer Informationsstände und Beratungsangebote vor.

    Der Pflegetalk findet am 22. November 2017 von 16 bis 19 Uhr (Einlass 15:30 Uhr) im Martinushaus in Aschaffenburg unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Klaus Herzog statt und ist für Teilnehmer kostenfrei. Anmeldungen werden erbeten unter pflegebuendnis.untermain@gmail.com oder per Fax an die Nummer 06021/32-2046.
    Weitere Informationen finden Sie hier im Download.

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN
    Jetzt als Azubi zur Altenpflegekraft bewerben!