11 Jahre Betreuung beim Moret-Lauf in Münster durch Physioschüler*innen

    Bereits seit 2007 bieten Schüler*innen mit Unterstützung Ihrer Lehrkäfte (federführend Will Kerber) den Triathleten des Moret-Laufs in Münster kostenlose Massagen und physiotherapeutischen Behandlungen an. Was für Profisportler selbstverständlich ist, ist für Hobbyathleten der pure Luxus. Und die Schüler*innen haben die Gelegenheit neue Erfahrungen im Umgang und der Behandlung von aktiven Sportlern zu machen. Eine tolle win-win-Situation, die immer wieder dazu führt, dass sich Schüler*innen und Lehrkräfte hierfür engagieren. Und die Anstrengungen sind nicht zu unterschätzen. Die Gruppen des Mittel-und Unterkurses bereiten sich lange und ausführlich darauf vor und opfern ihre Freizeit. Von insgesamt 350 angemeldeten Sportlern wurden sage und schreibe 120 Personen betreut. Wow, eine tolle Leistung. Den Freiwilligen ein ganz dickes Dankeschön, eine Wahnsinnsleitung!

    Bilderunterschrift: Lars Bertling aus dem Mittelkurs hat sogar selbst daran teilgenommen.

    Hier gibt es einige Impressionen in der Bildergalerie.

    Bildungswege in der

    Pflege

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Bildungswege in der

    Physiotherapie

    HIER KLICKEN

    Weiterbildung!

    Alle Angebote der HWA

    HIER KLICKEN